Neuigkeiten

1. Digitale Weiterbildungsmesse Ruhr: Bildung+Lernen gGmbH beteiligt sich an neuem Messeformat

 1. Digitale Weiterbildungsmesse Ruhr:  Bildung+Lernen gGmbH beteiligt sich an neuem Messeformat

Auf Initiative der Weiterbildungsnetzwerke im Ruhrgebiet hat am heutigen Donnerstag, 29. Oktober, von 9 bis 15 Uhr, die "1. Digitale Weiterbildungsmesse Ruhr" stattgefunden. Fast 120 Bildungsanbieter aus der Region haben teilgenommen. Auch die Bildung+Lernen gGmbH, eine Gesellschaft der AWO Ruhr-Lippe-Ems, hat sich an dem neuem Messeformat beteiligt und ihre Weiterbildungsangebote präsentiert.

Digitale Weiterbildungsmesse – Quadratur des Kreises

Die andauernde Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass über neue Messeformate nachgedacht werden musste. Aber geht das überhaupt: Eine digitale Messe? Zeichnen sich doch klassische Messeveranstaltungen gerade durch persönliche Treffen, direkten Austausch und echten Dialog aus. Genau diese „persönlichen“ Aspekte waren Kriterien für digitale Messe. Den ...

weiterlesen...

Schwerter Patenprojekt FAMIGO sucht neue Paten*innen auf Zeit

Schwerter Patenprojekt FAMIGO sucht neue Paten*innen auf Zeit

Das Patenprojekt „FAMIGO“ (Familie Alleinerziehende Miteinander Ideenreich Gemeinschaft Offenheit) wird seit dem 01. Juni 2018 durch Aktion Mensch gefördert. Familienpaten*innen engagieren sich ehrenamtlich für Schwerter Alleinerziehende und Familien, die aufgrund ihrer ökonomischen und sozialen Strukturlage Unterstützungsbedarf haben. Das Ziel ist vor allem Familien bedarfsgerecht zu unterstützen. Insbesondere die Kinder nehmen einen zentralen Stellenwert in der Arbeit von Familienpaten*innen ein, da diese ressourcenorientiert, z.B. durch passgenaue Freizeitgestaltung und dem Erwecken von Lernfreude angesprochen werden sollen. In dem Zuge soll das Selbstvertrauen und die Entwicklung des Kindes positiv gefördert werden. Darüber hinaus werden die Eltern durch vertrauensvolle Gespräche mit den...

weiterlesen...

Glücksbärchis und Wunschbriefe zum Weltkindertag

Glücksbärchis und Wunschbriefe zum Weltkindertag

Lünen.  Weltkindertag war für die Kinder der offenen Ganztagsschule (OGS) nicht nur ein Tag zum Feiern, sondern auch eine gute Gelegenheit, um andere Kinder zu beschenken.

Im Vorfeld wurde der Tag von den Kindern mitgeplant und sie entschieden sich zunächst für ein Gruppenessen mit Hamburgern, Pommes und Pizza. Und natürlich wurde dieser Wunsch erfüllt.

In den Gruppen wurden eine Kinderparty, ein Kinderkino, ein Spielnachmittag und ein Marathontag angeboten. In den verschiedenen Altersklassen haben die Kinder zudem Geschenke für andere Kinder gebastelt. So wurden Glücksbärchis für die Kita-Kinder im Haus der kleinen Racker bemalt. Außerdem wurden Glücksbriefe für die Kinder des Kinderpalliativzentrums in Datteln geschrieben, Wunschbriefe an die Kinder der Kinderklinik in Dortmund gestalt...

weiterlesen...