Neuigkeiten

Aktuelle Information zu unseren Angeboten

Aktuelle Information zu unseren Angeboten

Liebe Eltern, liebe Teilnehmer*innen, liebe Kund*innen,

die durch die Verbreitung des Coronavirus ergangenen Erlasse und Regelungen haben erhebliche Einschnitte sowohl in unserem privaten als auch in unserem beruflichen Leben herbeigeführt.

Unsere Angebote an Schulen, dazu gehören die Offenen Ganztagsschulen und die Übermittagsbetreuung werden seit dem 16.03.20 im Notbetrieb im Sinne der behördlichen Vorgaben weitergeführt. In nun mehr kleinen Kreisen wird gekocht, gebacken und gebastelt, schließlich steht Ostern vor der Tür. Unsere Schulsozialarbeiter*innen nutzen die schulfreie Zeit, um Berichte und Anträge aufzuarbeiten sowie Projekte für das nächste Schuljahr vorzubereiten.

Seit dem 17.03.20 sind alle unsere Bildungseinrichtungen im Kreis Unna, in der Stadt Hamm und im Kreis Warendorf für...

weiterlesen...

Maßnahmenpaket der Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen

Maßnahmenpaket der Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen

Das Maßnahmenpaket der Landesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus beinhaltet unter anderem folgende Eckpunkte:

  • Grundschulen und weiterführende Schulen: Die Schulen in Nordrhein-Westfalen werden durch das Vorziehen des Beginns der Osterferien ab sofort ab Montag bis zum 19. April 2020 geschlossen. Die Schulen werden aber am Montag und Dienstag für eine Betreuung von nicht betreuten Schülerinnen und Schülern sorgen. In den weiterführenden Schulen wird für die aktuellen Abschlussjahrgänge sichergestellt, dass geplante nötige Prüfungen abgelegt werden können.
     
  • Kinderbetreuung: Ab Montag dürfen Kinder im Alter bis zur Einschulung keine Kindertageseinrichtung, Kindertagespflegestelle, Heilpädagogische Kindertageseinrichtungen oder „Kinderbetreuung in besonderen Fällen“ betreten. Die Elte...

weiterlesen...

Geierabend-Benefizaktion bringt 4000 Euro für den guten Zweck

Geierabend-Benefizaktion bringt 4000 Euro für den guten Zweck

Holzen. Glück auf, der Steiger kommt, hieß es am Montag in der Familienbildungsstätte der AWO in Holzen. Und der war ebenso wie Einrichtungsleiterin Sabine von der Heide angetan von einem Scheck über 4059 Euro, den Bürgermeister Dimitrios Axourgos mitgebracht hatte. Das Geld ist der Erlös aus der Benefizveranstaltung des Geierabend-Ensembles im November in der Rohrmeisterei.

Martin Kaysh spielt bei den Geierabend-Auftritten den Steiger – so auch beim ausgesprochen gelungenen Best off in der Rohrmeisterei. Schwerte war in 2019 Partnerstadt des Geierabends. Diese Partnerschaft mündete im Benefizabend, der schon Monate vorher ausverkauft war. „Schwerter, die können das“, sagte Martin Kaysh bei der Scheckübergabe, an seiner Seite seine bezaubernde Kollegin Sandra Schmitz. „Schwerte war echt sch...

weiterlesen...