03.04.2018 | Am Freitag, den 09.03.18 konnten die Teilnehmer*innen des Ausbildungskurses zur Tagesmutter/- vater nach bestandener Prüfung im Familienzentrum für Bildung und Lernen im Kreis Unna die Abschlusszertifikate stolz in ihren Händen halten. Damit hat eine weitere Gruppe ihre Ausbildung, die das AWO Familienzentrum für Bildung und Lernen im Kreis Unna in Kooperation mit dem Jugendämter der Städte Schwerte, Unna und dem Fachbereich Jugend und Familie des Kreises Unna durchgeführt hat, ihre Qualifizierung erfolgreich beendet.

In zwei Ausbildungsblöcken mit insgesamt 180 Unterrichtsstunden wurde den Teilnehmer*innen neben den rechtlichen Grundlagen Kenntnisse vermittelt in Bildung, Erziehung und Betreuung, Erster Hilfe, Spiel und Medienpädagogik und im Umgang mit Kindern in besonderen Lebenssituationen (z.B. Trennung, behinderte Kinder, Verhaltensauffälligkeiten, Sprachauffälligkeiten). Der zweite Qualifizierungsblock, der mit der Abschlussprüfung für das Zertifikat des Bundesverbandes für die Kinderbetreuung in Tagespflege endete, stellt für die Teilnehmer*innen insbesondere eine wichtige Erweiterung und Vertiefung ihrer Kenntnisse aus dem Grundkurs dar.

Die Teilnehmer*innen nahmen die Gratulation zur bestandenen Prüfung nicht nur durch die Kursleiterinnen, Frau Heike Kostarellis, und den anderen Mitgliedern der Prüfungskommission entgegen, sondern freuten sich besonders über das persönliche Erscheinen von Frau Mertens vom Fachbereich Familie und Jugend der Stadt Unna, zuständig für die Kindertagespflege. Alle Anwesenden bekräftigten den Nutzen dieses bundesweit anerkannten Abschlusses und der daraus resultierenden Einsatzmöglichkeit von qualifizierten Tageseltern für eine flexible Betreuung von Kindern im Rahmen der Tagespflege. Die nun qualifizierten Tagesmütter/-väter bieten die Betreuung in den Städten Schwerte, Unna, Holzwickede, und Fröndenberg  an.

Insgesamt hat sich diese Ausbildungsform in Kooperation als voller Erfolg erwiesen. Zudem bestätigt sie den bisherigen Trend einer ungebrochenen Nachfrage nach qualifizierten Tagesmüttern/-vätern.

Der nächste Kurs beginnt  am 13.04.18. Interessierte Frauen und Männer können sich beim  zuständigen Jugendamt ihrer Stadt beraten lassen.

Anmeldungen und Informationen zur Qualifizierung erhalten interessierte Frauen und Männer aber auch im AWO Familienzentrum:

Westhellweg 218
58239 Schwerte
Tel.: 02304/981060
Fax.: 02304/9810617
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!<;/a>
Internet:
http://familienbildung.awo-un.de,