Der Fachbereich „Sprache und Integration“ sucht zum 24.08.2020 für eine Arbeitsmarktdienstleistung in Schwerte mit der Zielgruppe der Flüchtlinge und Migranten eine*n

Dolmetscher*in (m/w/d) auf Honorarbasis

für 15 Unterrichtseinheiten in der Woche, befristet für die Dauer der Maßnahme.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • mündliche und schriftliche Übersetzungen in den Themenbereichen Beruf und Familie, interkulturelle Kompetenz, Profiling

 

Wir suchen eine Persönlichkeit mit:

  • arabischen und kurdischen Sprachkenntnissen
  • Deutschkenntnissen ab Sprachniveau B2


Es erwartet Sie:

  • eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung

Sollte Sie diese Aufgabe interessieren, dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

BILDUNG+LERNEN gGmbH, Frau Lina Halberstadt, Westhellweg 218, 58239 Schwerte oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kamen, 13.07.2020