Lünen. Weltkindertag war für die Kinder der offenen Ganztagsschule (OGS) nicht nur ein Tag zum Feiern, sondern auch eine gute Gelegenheit, um andere Kinder zu beschenken.

Im Vorfeld wurde der Tag von den Kindern mitgeplant und sie entschieden sich zunächst für ein Gruppenessen mit Hamburgern, Pommes und Pizza. Und natürlich wurde dieser Wunsch erfüllt.

In den Gruppen wurden eine Kinderparty, ein Kinderkino, ein Spielnachmittag und ein Marathontag angeboten. In den verschiedenen Altersklassen haben die Kinder zudem Geschenke für andere Kinder gebastelt. So wurden Glücksbärchis für die Kita-Kinder im Haus der kleinen Racker bemalt. Außerdem wurden Glücksbriefe für die Kinder des Kinderpalliativzentrums in Datteln geschrieben, Wunschbriefe an die Kinder der Kinderklinik in Dortmund gestaltet und Schmetterlinge mit Lollis für die Schulkinder an der Alstedder Grundschule verteilt. Die Ideen für die Geschenkaktion haben die Kinder selbst entwickelt.

Corinna Döring, Einrichtungsleitung, ist sehr stolz auf die Kinder und auch auf das Team, welches die Kinder bei dem Vorhaben tatkräftig unterstützt hat.